Die Räumlichkeiten

Die Gruppenräume bieten den Kindern verschiedene Spielbereiche, die nach den Bedürfnissen und Interessen der Kinder und den Projekten immer wieder anders gestaltet werden, somit wird die Bildungsarbeit mit einbezogen.


Kreativbereich

Hier stellen wir den Kindern verschiedene Spielmaterialien zur Verfügung. Dieses sind z.B. Stifte, Scheren, Kleber, Papier, Stoffreste, Korken, Wolle, kostenloses Material, wie z.B. Rollen und Pappschachteln. Auch finden die Kinder hier Materialien aus der Natur wie Bucheckern, Kastanien, Eicheln etc. Sie haben die Möglichkeit, mit diesen Materialien zu basteln und dabei kreativ zu werden. Zum großflächigen Malen steht ihnen eine Staffelei zur Verfügung oder Malflächen an der Wand  im Wintergarten.


Baubereich

Die Kinder haben die Zeit und die Möglichkeit nach eigenen Ideen zu bauen. Außer den Holzklötzen stehen noch andere Konstruktionsmaterialien wie „Morphun“ und Lego zur Verfügung.


Rollenspielbereich

Verschiedene Spielmaterialien und Requisiten animieren die Kinder zum Rollenspiel. Durch soziale Rollenspiele verschafft sich das Kind einen Zugang zur Erwachsenenwelt, in dem es Themen menschlichen Zusammenlebens in sein Spiel aufnimmt und Eindrücke, Erfahrungen und Erlebnisse verarbeitet. Hierbei wird die gesamte Persönlichkeitsentwicklung angesprochen. Das Kind wird kreativ, lernt Vorgänge zu planen und durchzuführen, sich zu konzentrieren und seine Phantasie einzusetzen.
Ein großer Spiegel in diesem Bereich lädt ein zum Entdecken und Experimentieren, zugleich dient er der Wahrnehmung des eigenen Erscheinungsbildes. Decken, Tischzelt und Kissen können zum Budenbauen benutzt werden und erweitern dadurch die Rollenspielmöglichkeiten.


Bällebad

In unserem Bällebad haben die Kinder die Möglichkeit sich und ihren Körper zu spüren und wahrzunehmen.


Bücherecke

In der Bücherecke können die Kinder in Bilder- und Sachbüchern schmöckern und sich vorlesen lassen.


Computerecke

Im Kindergarten eröffnen wir allen Kindern die Möglichkeit, stets begleitet von einer pädagogischen Fachkraft, spielerisch und ohne Zwang, erste Erfahrungen am „Computer“ zu machen. Funktionen und Benutzerfreundlichkeit eines PC´s, prägen sich auf diese Art und Weise rasch ins Unterbewusstsein der Kinder ein.
Auch möchten wir die Neugierde der Kinder auf die virtuellen Welten aufgreifen und ihnen das Suchen, Entdecken und Ausprobieren ermöglichen.
Unser Ziel ist dabei, dass die Kinder Medienkompetenz erlangen.


Spiele

Tischspiele und Gesellschaftsspiele für Kinder bringen sie dazu, sich Dinge zu merken, soziales Verhalten, wie gewinnen und auch einmal verlieren zu erlernen.


Eingangshalle/ Flur

Hier befindet sich auch die Cafeteria, wo die Kinder aus beiden Gruppen frühstücken können.


Wintergarten/ Mehrzweckraum

Hier finden Aktivitäten in Kleingruppen statt.


Außenspielgelände

Großzügiges Außenspielgelände mit einer Hügellandschaft und vielen Spielgeräten (Nestschaukel, Rutschen, Kletterstangen, Wasserpumpenanlage)